Hautarzt Dr. von Zons - Dermatologie, Venerologie, Allergologie, ambulante Operationen und Lasermedizin
Anfahrt  |  Impressum  |  Sitemap

New-Fill® im Fokus

Die Praxis ist Referenzanwender von New-Fill®

Was Polymilchsäure ist, wie sie wirkt und was sie kann

Die Polymilchsäure New-Fill® ist ein künstlich hergestelltes Milchsäure-Polymer (Aneinanderreihung einzelner Moleküle = Molekülkette), das zur Faltenunterspritzung und zum Ausgleich von Volumen- und Konturdefekten, wie sie durch Alter oder Krankheit entstehen können, eingesetzt wird.

Wo New-Fill® eingesetzt wird

New-Fill® eignet sich besonders zur Behandlung des unteren Gesichtsbereiches. Dazu zählen beispielsweise: Wie New-Fill® wirkt

Der Wirkmechanismus von New-Fill® ist einfach: unmittelbar nach dem Spritzen in die Haut bewirkt es eine sofortige Auffüllung der behandelten Bereiche. Nach wenigen Tagen wird das in New-Fill® enthaltene Wasser vom Körper aufgenommen und die Falte sinkt kurzfristig wieder ein. Allmählich kommt es zu einem natürlichen Volumenaufbau der Haut und damit zu einem Ausgleich der Falten. Nach vier bis sechs Wochen ist das Endergebnis sichtbar.

Der behandelnde Arzt entscheidet nun gemeinsam mit dem Patienten/der Patientin, ob weitere Behandlungen notwendig sind. Das endgültige Ergebnis kann bis zu zwei Jahre sichtbar sein.


Welche Vorteile New-Fill® hat

Seine künstliche Herstellung macht New-Fill® zu einem besonders sicheren Produkt für die Faltenunterspritzung, da es kein Risiko der Verunreinigung durch tierische oder bakterielle Eiweiße gibt und somit auch kein Allergie-Vortest notwendig ist. Die Milchsäure in New-Fill® wird vom Körper vollständig aufgenommen und wieder abgebaut. Das Produkt schränkt die natürliche Mimik nicht ein und ist im Vergleich zu anderen Unterspritzungsmitteln sehr lange haltbar.
Drususallee 1 | 41460 Neuss | Tel.: 02131-25451 | Fax: 02131-1254895 | Email: praxis@von-zons.de